VITA

1940 in Berlin geboren, war in Hessen und Bayern und Baden-Württemberg aktiv

1958-1962 Studium Grafikdesign und Malerei; Meisterschüler an der Werkkunstschule, Darmstadt

1962-1963 leitete das Atelier Fischer-Nosbisch seines Werkkunstschuldozenten

1964-1967 Art Direktor in einer Werbeagentur, Frankfurt/Main

1968-1976 aktiv in drei Werbeagenturen, Tutzing und München

1977-1979 Creative Direktor bei CBS Schallplatten (Sony Music), Frankfurt/Main

1980-1996 aktiv in drei Werbeagenturen, Frankfurt/Main

1997 machte er sich selbständig mit Head & Hand Werbung, Bad Homburg

2003 Leitung einer Projektwoche an der Johannes-Brenz-Schule in Stuttgart als Teil seiner Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

2009 Umzug nach Nürtingen
2014-2016
aktiv im Vorstand der Galerie Forum Türk, Nürtingen

Im August 2022 mitten aus einer überaus aktiven Lebensphase gerissen und verstorben


AUSSTELLUNGEN/Auswahl
MEDIAtur, Friedrichsdorf;
Projekt: KunstWerkStadt, Bad Homburg;
Auftritt im HR-Fernsehen (hessen aktuell);
Neue Presse auf der Zeil, Frankfurt/Main;
art.galerie, Main-Taunus-Zentrum, Sulzbach;
Galerie M. Bartels, Bad Homburg;
Dresdner Bank AG, Frankfurt/Main;
Galerie Spectakel 2000, Oberursel;
Kunsthaus, Landshut/Bayern;
Galerie Marquard, Stuttgart;
Kommunikations- und Trainings-Center, Königstein;
Altstadt Café, Bad Homburg;
Vinoteca & Cocktailbar L'Incontro, Bad Homburg.
Klinikum Rechts der Isar, München;
Rotkreuz-Krankenhaus, München;
Parkhotel Bad Homburg;
Landesmuseum Wiesbaden, "Nacht der Museen";
Weingut Kronberger Hof, Gau-Algesheim;
Rathaus Friedrichsdorf/Taunus;
Kanzlei Bauer & Kollegen, Frankfurt/Main;
Galerie "die Linse", Oberursel-Weißkirchen;
Klinik Hohe Mark, Oberursel/Taunus;
Parkhotel Schlangenbad, Schlangenbad; Wilhelm-Kempf-Haus, Wiesbaden; Taunus-Sparkasse, Fiale Köppern; Uhlberghalle, Kunstverein Filderstadt; Galerie Forum Türk, Nürtingen; Galerie der Stadt Wendlingen